Portavitalia Shop
Breaking News:
"Beat the silence": Hörverlust bei Kindern ... -- "Eine Initiative macht sich stark für die ..."
5 Tipps für ein venengesundes neues Jahr -- "Sie nehmen eine Strecke von etwa 100.000 ..."
Abends keine Kohlenhydrate – was ist dran an dem ... -- "Ist diese Diät tatsächlich ein Wundermittel gegen ..."
Abenteuer Pilzsuche: Vorsicht – giftige ... -- "Herbstzeit ist Pilz-Zeit. Was die Sonnenanbeter ..."
Abfangjäger und Leibwächter: Die unterschätzten ... -- "Ein Plädoyer für das gewaltige Geschwader ..."
Abspecken: Sport mit Pausen killt mehr Kilos -- "Viel hilft nicht immer viel, manchmal ist weniger ..."
Abspecken: Tägliches Wiegen hilft mit -- "Den täglichen Schritt auf die Waage wagen viele ..."
Abwehrkräfte mobilisieren – Erkältungen ... -- "Die Verbraucherzentrale gibt schmackhafte Tipps ..."
Achtung Herzinfarkt: Verschreibungs-Gewohnheiten ... -- "Das Schmerzmittel Diclofenac steht auf der Liste ..."
ADHS ist keine Krankheit -- "ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/ ..."

Gut dotierte Steilvorlagen bringen der Pharmaindustrie Umsatz mit uminterpretiertem Unsinn. Oft geht es um Forschungsgelder und persönliche Eitelkeiten.

Anzeige

Zu Deutsch Spin bedeutet „Verdrehung“. Die Zeitschrift Journal of the American Medical Association (JAMA) definiert das Phänomen als „besondere Form des Berichtens, die die Auslegung der Resultate verdreht und die Leser irreführen könnte“. Mit anderen Worten: „Spindoktoren“ sind Mediziner, die Daten fälschen. Dies unter anderem wegen finanzieller Verbindungen zur Pharma-Industrie, um den eigenen professionellen Status zu erhöhen oder auch, um Forschungsgelder zu ergattern.

Einzelfälle? Wohl kaum. In einer von JAMA veröffentlicht Studie berichteten Forscher, bei 40 Prozent der expertenbegutachteten Berichte über Studien mit hochpositiver Aussage, die in führenden medizinischen Fachzeitschriften veröffentlicht wurden, seien die tatsächlichen Ergebnisse falsch dargestellt. Bewusste Fälschungen zum Schaden von Millionen von Menschen.

Zu den schockierendsten Beispielen zählt die Entscheidung des amerikanischen Cholesterin-Aufklärungsprogramms der US-Gesundheitsbehörde National Institute of Health aus dem Jahr 2004, den Wert für das „schlechte“ Cholesterin LDL herabzusenken, ab welchem präventive Maßnahmen gegen eine Herz-Kreislauf-Erkrankung eingeleitet werden.

Dadurch stieg die Zahl der Amerikaner, denen die Einnahme von Statinen empfohlen wurde, schlagartig von 13 auf 36 Millionen. Und das trotz einer sorgfältige Analyse der Literatur durch die britische Medizin-Fachzeitschrift The Lancet, ob Statine überhaupt bei einer Herzerkrankung wirksam sind. Ergebnis: „Zur Untermauerung einer Statin-Therapie zur Prävention dieser Erkrankung bei Frauen und bei Menschen über 65 Jahren berufen sich die Richtlinien auf sieben bzw. neun randomisierte Studien. Doch keine von beiden liefert einen entsprechenden Beweis“.

Somit gibt es für die 23 Millionen Menschen, bei denen jetzt zusätzlich „hohe LDL-Werte“ festgestellt werden, keinen wissenschaftlich erwiesenen Grund zu der Annahme, sie seien gefährdet. Wegen einer Verdrehung – eines Spins – der Zahlen werden sie aber so behandelt, als bestünde ein erhöhtes Risiko der Entwicklung einer koronaren Herzkrankheit. Und werden von ihren Ärzten unter Druck gesetzt, Statine einzunehmen.

Ähnliches gilt für die Psychiatrie: „Alle Klischees, Dogmen und Vorurteile gegenüber Menschen, die von der Psychiatrie eine `Diagnose' angehängt bekommen haben, sind von deren "Spindoktoren" sowohl kreiert, als auch beabsichtigt und dienen – unter anderem – der Vermarktung von Psychopharmaka …“ (Süddeutsche Zeitung).

Bild: © Matthew Benoit - Fotolia.com

Einen Kommentar verfassen

Poste einen Kommentar als Gast

0
Datenschutzerklärung.
Kommentare | Add yours
  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesen

Ernährungsfrage: Wie ungesund ist Schweinefleisch tatsächlich?

Lagen die Bibel und der Koran richtig, ist Fleisch vom Schwein „unrein“, auch im medizinischen

Gesundheitsrisiko Geschirrspüler: Ärzte warnen vor Spülmittelrückständen

Sauberes Geschirr ist gut. Aber dennoch nicht immer ohne Risiko. Letzteres lauert ausgerechnet im

Lange Liste: Die besten Medikamente zum Krankwerden

So deutlich sind Ross und Reiter wohl noch nie genannt worden. Ein mutiger Heilpraktiker schockiert

Aloe Vera - die stille Heilerin

Wohl kaum eine Pflanze hat die Naturprodukte-Hitliste von Heilkundigen und Gesundheitsfachleuten

„FC Bayern-Doc“: Hochklassige Nahrungsergänzungen sind unverzichtbar

Er ist eine lebende Legende. Spitzensportler aus aller Welt suchen seinen Rat. Hier erklärt Dr.

Arzneimittelforschung: Die Kombi „Vitamine+Arginin“ reduziert das Vergessen

L-Arginin gilt als „Wunderformel für die Adern“. Seine Nutzung als Nahrungsergänzung ist noch wenig

ARD Buffet: Lässt sich Diabetes in 28 Tagen ausknocken?

Dr. Rainer Limpinsel, selbst ehemaliges „Diabetes-Opfer“ erklärt am eigenen Beispiel, wie’s im

Die Bombe unter der Achselhöhle: Was Deos anrichten

Die Werbung suggeriert uns täglich, dass wir ohne Deodorant gar nicht auf die Straße gehen dürften.

Colostrum als Grippeschutz für die kalte Jahreszeit

Colostrum ist eines der ältesten und außergewöhnlichsten Nahrungsmittel, welches in der Natur zu

Die Akte Aluminium

Eva Glave hat Brustkrebs. Sie hat jahrelang Deodorants mit Aluminiumchlorid als Wirkstoff

Meistgelesen Gesundheit

Gesundheitsrisiko Geschirrspüler: Ärzte warnen vor Spülmittelrückständen

Sauberes Geschirr ist gut. Aber dennoch nicht immer ohne Risiko. Letzteres lauert ausgerechnet im Reinigungsmittel.

Lange Liste: Die besten Medikamente zum Krankwerden

So deutlich sind Ross und Reiter wohl noch nie genannt worden. Ein mutiger Heilpraktiker schockiert mit einem Blick in das pharmazeutische Gruselkabinett.

„FC Bayern-Doc“: Hochklassige Nahrungsergänzungen sind unverzichtbar

Er ist eine lebende Legende. Spitzensportler aus aller Welt suchen seinen Rat. Hier erklärt Dr. Müller-Wohlfahrt, 71 Jahre und topfit, warum gesunde Ernährung allein nicht genügt.

Meistgelesen Natur Apotheke

Aloe Vera - die stille Heilerin

Wohl kaum eine Pflanze hat die Naturprodukte-Hitliste von Heilkundigen und Gesundheitsfachleuten zahlloser Kulturen so zeitalterübergreifend bereichert wie das Allroundtalent Aloe

Colostrum als Grippeschutz für die kalte Jahreszeit

Colostrum ist eines der ältesten und außergewöhnlichsten Nahrungsmittel, welches in der Natur zu finden ist. Es ist so alt wie die Mutterschaft, denn Colostrum ist die Milch eines

Matcha-Tee – das gesunde grüne Wunder

Welchen Geschmack hat der Deutsche laut Umfragen am liebsten auf der Zunge? - Erdbeer und SchokoladeUnd der Italiener? Darüber gibt es keine verlässlichen Informationen – aber

Meistgelesen Tiere

Homöopathie für Hunde: St. Ignatius hilft beim Trauern

Homöopathische Mittel gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen. Die bekannteste Form sind wohl die „Zuckerkügelchen“. Die Globuli helfen auch Hunden.

Herrchen als Giftmischer? Manches ist nicht gesund für Katze oder Hund

Sicher freut sich jeder haarige Liebling über eine Leckerei. Doch manche Lebensmittel sind für Haustiere gefährlich. Sogar Milch für die Mieze.

Dramatischer Bienenmangel bedroht unsere Landwirtschaft

In Europa gibt es laut einer neuen Studie einen gigantischen Mangel an Honig-Bienen.  Die Forscher warnen vor einer Katastrophe im Ernährungsbereich.

Scroll to top

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies und wie man sie löscht erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK und schließen